4 Marienlieder (Josef Güttler)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #12439:  Network.png MIDI and Finale 2004 files available.
Editor: Manfred Hößl (submitted 2006-08-30).   Score information: A4, 4 pages, 88 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Finale file may be viewed and printed with Finale Reader.

General Information

Title: 4 Marienlieder
Composer: Josef Güttler

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredLied

Language: German
Instruments: a cappella

Published:

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

I. Maria, hilf
Oh Mutter der Barmherzigkeit,
du Schutz im Kampf, du Trost im Leid,
du Zuflucht in Verlassenheit:
Maria, hilf im letzten Streit!

Oh hilf mir in der grossen Not,
wenn ew´ger Untergang mir droht:
hilf daß ich würdig vor dem Tod
den Herrn empfang im Himmelsbrot.

Oh hilf, wenn flieht mein Augenlicht,
der Atem stockt, das Herz mir bricht;
und wenn dein Sohn mein Urteil spricht:
Maria hilf, verlaß mich nicht!

II. Der schönste Gruß
Der schönste Gruß, der je erscholl
aus eines Engels Munde,
so wunderbar, so segensvoll
der ganzen Erdenrunde.
Wie klang so göttlich hell und rein
des Engels Gruß im Kämmerlein:
Ave, ave, ave Maria, ave, ave, ave Maria.

So wie der Gruß des Engels klang
aus hohen Himmelszelten,
da ging der helle Jubelsang
durch alle, alle Welten,
und einer riefs dem andern zu:
Gegrüsset seist, oh Jungfrau du:
Ave, ave, ave Maria, ave, ave, ave Maria.

Seitdem erging des Engels Wort,
will´s Ave nicht verstummen,
es tönt durch alle Zeiten fort
in Sang und Glokkensummen,
es singen alle Engel rein,
und alle Christen stimmen ein:
Ave, ave, ave Maria, ave, ave, ave Maria.

III. Bitte an die Gottesmutter
Auf frommen Liedes Schwingen
laßt uns den Gruß dir bringen,
oh Mutter unsers Herrn!
So gnadenreich erwiesene,
gesegnete, gepriesene,
Maria, Maria, Gnadenstern!

Hilf Unglückslast uns tragen
und laß in Wehmutstagen
uns dir empfohlen sein!
Im Dorngefild der Erden
laß deine Huld uns werden,
Maria, Maria, Jungfrau rein!

Dem Herrn oh hilf uns dienen,
was wir verschuldet, sühnen,
oh Himmelskönigin!
An Gottes Richterthrone
sei uns mit deinem Sohne,
Maria, Mittlerin!

IV. Mariengrüße
Oh Maria, sei gegrüsset,
gnadenvolle Gottesbraut!
Froh erschliesset, fromm ergiesset
unser Herz sich jubelnd laut.

Sei gegrüsset, sei gepriesen,
die du trägst das Heil der Welt.
Laß auch uns dich Mutter, grüssen,
fromm den engeln zugesellt.

Sei auch unsre Mutter immer,
hege uns mit deinem Kind.
Oh verlaß uns, Jungfrau nimmer,
treu wir dir ergeben sind.