Concordia (Friedrich Wilhelm Sering)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search
Title page

General information

Title: Concordia

Editors / Compilers: Friedrich Wilhelm Sering

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB

Language: German
Instruments: A cappella

Publication date and place: Magdeburg 1902

Description: Concordia, Auswahl mehrstimmiger Männergesänge für höhere Schulen, von Professor F. W. Sering, königlicher Musik-Direktor und Oberlehrer.
6 Hefte, Magdeburg, Heinrichshofen's Verlag.

  • Heft 1, Op. 30, 11. Auflage
  • Heft 2, Op. 33, 11. Auflage
  • Heft 3, Op. 34, 8. Auflage
  • Heft 4, Op. 35, 8. Auflage
  • Heft 5, Op. 36, 8. verb. Auflage
  • Heft 6, Op. 37, 8. Auflage

Aus dem Vorwort:

Die „Concordia“ ist für höhere Lehranstalten bestimmt. Deshalb enthält sie nur solche Gesänge, welche nach ihrem Inhalte (siehe Inhaltsverzeichnis) den erziehlichen und unterrichtlichen Zwecken des Schullebens dienstbar sind ...

External websites:

Contents

Text Incipit Composer Book-No. Title / CPDL page
Ach Gott, wie weh tut scheiden! F. W. Sering V-21 Scheiden
Ade, du lieber Tannenwald Heinrich Esser II-20 Ade, du lieber Tannenwald
Ade, du liebes Waldesgrün Franz Wilhelm Abt V-25 Abschied vom Walde
Am Brunnen vor dem Tore Franz Schubert III-11 Der Lindenbaum
An der Saale hellem Strande Friedrich Ernst Fesca I-10 Rudelsburg (Wanderers Abschied)
An einem Bächlein saß ein einsam Mägdlein Hubert Waelrant II-29 An einem Bächlein
Ännchen von Tharau Friedrich Silcher VI-28 Ännchen von Tharau
Äolsharfen, tönt es wieder Franz Liszt VI-01 Christ ist geboren
Auf ihrem Grab da steht eine Linde Felix Mendelssohn VI-32 Auf ihrem Grab
Auf und lasst die Fahnen fliegen Louis Spohr VI-16 Aus der Oper Jessonda, III Akt, No 25.
Auf, ihr Brüder, lasst uns wallen Joseph Hartmann Stunz V-29 Fest.Marsch
Aufersteht, ja auferstehn wirst du Karl Heinrich Graun VI-02 Die Auferstehung
Bald prangt, den Morgen zu verkünden Wolfgang Amadeus Mozart VI-22 Aus: Die Zauberflöte
Beati mortui in Domino morientes Felix Mendelssohn IV-05 Beati mortui
Bei Wöbbelin, im freien Feld Ludwig Berger VI-13 Karl Theodor Körner
Bist du im Wald gewandelt Robert Schumann III-18 aus dem Oratorium Der Rose Pilgerfahrt
Blitzende Speere Christoph Willibald Gluck II-02 Waffentanz aus Iphigenie
Brüder, reicht die Hand zum Bunde Wolfgang Amadeus Mozart V-22 Bundeslied
Christ ist erstanden Franz Schubert VI-05 Chor der Engel (D. 440)
Christus der ist mein Leben Melchior Vulpius Arr. F. W. Sering I-28 Christus, der ist mein Leben
Danket dem Herrn Christian Friedrich Schulz II-12 Danklied
Das ist der Tag des Herrn Conradin Kreutzer II-19 Schäfers Sonntagslied
Das Wandern bringt groß Freud‘ F. W. Sering II-15 Zu Berg
Das Wandern ist des Müllers Lust Carl Friedrich Zöllner II-11 Wanderschaft
Dem Kaiser sei mein erstes Lied Hans Georg Nägeli III-07 Kaiserlied
Der Abend sinkt, kein Sternlein blinkt F. W. Sering VI-26 Abendlied
Der du von dem Himmel bist C. M. v. Weber V-05 Wandrers Nachtgebet
Der Frühling naht mit Brausen Felix Mendelssohn III-13 Frühlingslied, Op. 71, No. 2
Der Herr erhöre dich in der Not Giovanni Pierluigi da Palestrina III-09 Am Geburtstag des Fürsten
Der liebe Herrgott breitet heut‘ August Mühling VI-07 Die Sterne (Arr. Mit verändertem Schluss von F. W. Sering )
Der Mai ist gekommen, die Bäume F. W. Sering I-13 Wanderschaft
Der Mensch lebt und bestehet H. G. Nägeli V-13 Der Mensch lebt und bestehet
Deutschland, Deutschland über alles Joseph Haydn III-08 Das Lied der Deutschen
Die Abendglocken rufen Franz Wilhelm Abt V-06 Die Nacht
Die Heere blieben am Rheine steh‘n Carl Gottlieb Reißiger IV-07 Blücher am Rhein
Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre Ludwig van Beethoven III-20 Die Ehre Gottes aus der Natur
Die lieblicher Stern Mel. v. Robert Schumann, Arr. F. W. Sering V-11 Der Abendstern
Die linden Lüfte sind erwacht Franz Schubert VI-11 Frühlingsglaube
Die Sonn' erwacht C. M. v. Weber VI-24 Morgengruß auf der Reise (aus Preziosa)
Die Tale dampfen, die Höhen glühn Carl Maria von Weber II-18 Jägerchor
Dir möcht' ich diese Lieder weihen Conradin Kreutzer V-20 An das Vaterland
Dort unten in der Mühle F. W. Sering I-29 Der Wanderer in der Sägemühle
Droben stehet die Kapelle Conradin Kreutzer III-27 Die Kapelle (Droben stehet) (No. 17)
Drunten im Unterland F. W. Sering I-14 Heimweh
Du junges Grün, du frisches Gras Robert Schumann V-26 Erstes Grün
Du Schwert an meiner Linken C. M. v. Weber III-03 Schwertlied
Du, Herr, der alles wohl gemacht Moritz Hauptmann IV-04 Du, Herr, der alles wohl gemacht
Durch Feld und Buchenhallen Kropf VI-23 Reiselied
Durch tiefe Nacht ein Brausen Felix Mendelssohn II-04 Deutschland
Ein Sternlein stand am Himmel F. W. Sering III-25 Das Sternlein
Ein Sträußchen am Hute F. W. Sering IV-22 Der Wanderer
Es braust ein Ruf wie Donnerhall Karl Wilhelm IV-12 Die Wacht am Rhein
Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht Felix Mendelssohn VI-31 Es fiel ein Reif
Es geht bei gedämpfter Trommel Friedrich Silcher IV-13 Der Soldat
Es ist bestimmt in Gottes Rat Felix Mendelssohn I-02 Gottes Rat und Scheiden
Es ist ein Reis entsprungen Michael Praetorius II-30 Es ist ein Ros entsprungen
Es ist so still geworden F. W. Sering IV-23 Es ist so still geworden
Es klingt ein heller Klang Hans Georg Nägeli III-15 Das Lied vom Rhein
Es rauschen die Linden so heimlich F. W. Sering V-17 Zwei Gräber
Es streckt der Wald die Zweige Robert Franz IV-27 Im Walde
Feierlicher Glockenklang Felix Mendelssohn IV-08 Sonntagsmorgen
Frei wie des Adlers mächtiges Gefieder Heinrich August Marschner VI-30 Liedesfreiheit
Frisch auf, Soldatenblut F. W. Sering I-18 Soldatenlied
Frühlingsblumen blüh‘n F. W. Sering IV-20 Frühlingslied
Geh ein zur Ruh Friedrich Samuel Riegel II-26 Grablied
Geh‘ aus, mein Herz, uns suche Freud‘ F. W. Sering I-04 Sommerlied
Glücklich, wer auf Gott vertraut F. W. Sering II-06 Glücklich, wer auf Gott vertraut!
Gott ist mein Lied Nach Ludwig van Beethoven II-27 Gott ist mein Lied
Gott, gib dem Kaiser Heil I-22b Gebet für den König
Gott, gib dem Kaiser Heil Aleksej Fëdorovič L'vov VI-08b Gott, gib dem Kaiser Heil
Gute Nacht! Allen Müden sei‘s gebracht Louis Spohr IV-17 Gute Nacht
Hab' oft im Kreise der Lieben Friedrich Silcher V-01 Frisch gesungen
Haltet Frau Musica in Ehren Friedrich Rochlitz II-10 Frau Musika
Harre meine Seele, harre des Herrn César Malan, Arr. Ludwig Erk I-03 Harre meine Seele
Heil dir im Siegerkranz, Herrscher F. W. Sering IV-10 Heil dir im Siegerkranz
Heil dir im Siegerkranz, strahlend in F. W. Sering IV-11 Heil dir im Siegerkranz
Heil gib, Herr, unserm Könige Moritz Hauptmann II-25b Salvum fac regem
Heiliges Land, wo alles ruht Johann Friedrich Reichardt II-07 Grabgesang
Hell ins Fenster scheint die Sonne Moritz Hauptmann VI-29 Hell ins Fenster scheint die Sonne
Herbei, herbei du trauter Sängerkreis Mel. v. Mozart I-24 Siegesfeier
Herr, sei der Väter Schutz Aleksej Fëdorovič L'vov VI-08a Volkshymne
Herr, sei des Kaisers Schutz Aleksej Fëdorovič L'vov I-22a Volkshymne
Herr, zu dir will ich mich retten Felix Mendelssohn VI-03 Entsagung, Op. 9 No. 11
Herr! Es freue sich der König Sigismund Ritter von Neukomm I-25 Gebet für den König
Herz, mein Herz, warum so traurig Mel. Ludwig van Beethoven, Arr. F. W. Sering II-21 Sehnsucht nach der Heimat
Himmelsruh‘ und Frieden gib Karl Ludwig Hellwig III-24b Requiem aeternam dona eis Domine
Hinaus in die Ferne Albert Methfessel II-23 Gesang ausziehender Krieger
Hinaus in Gottes schöne Welt H. Riediger III-19 Im Mai
Hoch! V-27, 28 Hoch!
Hoffe, Herz nur in Geduld F. W. Sering V-03 Hoffnung auf Gott
Hör‘ uns Allmächtiger F. W. Sering IV-01 Gebet
Horch, wie aus Waldesduft F. W. Sering VI-19 Waldstimmen
Horch, wie brauset der Sturm Conradin Kreutzer II-28 Märznacht
I hab‘ a schön‘s Häusle F. W. Sering II-16 Was i hab
Ich hört‘ ein Bächlein rauschen Carl Friedrich Zöllner VI-18 Wohin?
Ich kenn‘ ein‘ hellen Edelstein Julius Otto V-24 Das treue deutsche Herz
Ich sah viel‘ schöne Blumen F. W. Sering V-14 Ich sah viel‘ schöne Blumen
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten Friedrich Silcher I-12 Die Loreley
Im Wald und auf der Heide F. W. Sering I-07 Der Jägersmann
Im Wald, im frischen grünen Wald Carl Maria von Weber III-21 Im Wald
In die weite, weite Welt F. W. Sering VI-25 Marschlied
Jetzt schwingen wir den Hut Carl Friedrich Zöllner V-15 Jetzt schwingen wir den Hut
Kein schön‘rer Tod ist in der Welt Friedrich Silcher I-15 Schlacht-Lied
Lass dich nur nichts nicht dauern Felix Mendelssohn, Arr. Ludwig Erk V-04 Pilgerspruch, Op.8, No. 5
Leise zieht durch mein Gemüt Felix Mendelssohn, Arr. F. W. Sering III-23 Frühlingsgruß, Op. 19a, No. 5
Letzte Rose Irisches Volkslied I-19 Des Sommers letzte Rose
Lobpreiset laut Herzog Ernst IV-25 Hymne
Lobt den Herrn! Er ist die Liebe! Carl Friedrich Zöllner V-10 Lobgesang
Mag auch die Liebe weinen Fehr IV-06 Trost
Mag auch die Liebe weinen August Harder V-16 Des Pilgers Trost
Mein Herz ist im Hochland F. W. Sering IV-26 Mein Herz ist im Hochland
Mein Sang ertönt aus voller Brust E. Mettner II-01 Mein König, Dir
Mein Vater war ein Wandersmann F. W. Sering VI-15 Wanderlust
Mit starkem, vollem Donnerklang Adolph Trube IV-16 Festmarsch
Morgen marschieren wir Julius Stern II-17 Soldaten-Abschied
Nacht und still ist um mich her Hans Georg Nägeli II-08 Nacht und still
Nacht, o Nacht, o heil'ge Nacht Franz Xaver Chwatal III-05 Nachtgesang
Noch vom Schlummer sanft umfangen F. W. Sering III-12 Frühlingsmorgen
Nun ade, du mein lieb Heimatland F. W. Sering I-20 Abschied von der Heimat
Nun ist die schöne Frühlingszeit F. W. Sering IV-29 Singen und Wandern
Nun zu guter Letzt geben wir dir jetzt Felix Mendelssohn I-30 Geleitslied
Nur noch eine kleine Strecke F. W. Sering IV-30 Heimkehr
O du heilige, hochbenedeite Volksweise IV-03 Gebet
O sanctissima, o piissima Sizilian. Volkslied IV-02 O sanctissima
O Straßburg, o Straßburg F. W. Sering III-22 O Straßburg
O Täler weit, o Höhen Felix Mendelssohn Arr. Ludwig Erk III-17 Abschied vom Walde, Op. 59, No. 3
O wunderbares, tiefes Schweigen! Felix Mendelssohn II-24 Morgengebet, Op. 48, No. 5
Preis und Anbetung sei unserm Gott! Johann Christian Heinrich Rinck III-02 Preis und Anbetung sei unserm Gott
Preis und Anbetung sei unserm Gott! Johann Christian Heinrich Rinck VI-09 Preis und Anbetung sei unserm Gott
Rasch von seiner Lagerstatt F. W. Berner II-13 Burschengruß
Requiem aeternam dona eis Domine Karl Ludwig Hellwig III-24a Requiem aeternam dona eis Domine
Sag ein Knab‘ ein Röslein stehn Heinrich Werner V-09 Heidenröslein
Salvum fac regem Moritz Hauptmann II-25a Salvum fac regem
Schon die Abendglocken klangen Conradin Kreutzer V-07 Schon die Abendglocken klangen
Schöne Ahnung ist erglommen C. M. v. Weber III-14 Frühlingsahnung
Seht, wie die Sonne dort sinket F. W. Sering VI-20 Abendglöckchen
Selig sind die Toten, die in dem Herrn sterben Louis Spohr VI-04 Selig sind die Toten
Sie sollen ihn nicht haben Robert Schumann V-30 Der deutsche Rhein
So sei gegrüßt viel tausendmal Robert Schumann VI-17 Frühlingsgruß
So viel der Mai auch Blümlein beut F. W. Sering VI-27 Blümlein auf der Heide
Stabat mater dolorosa Giovanni Maria Nanini III-04 Stabat Mater
Stille Nacht! Heilige Nacht! Franz Xaver Gruber I-01 Stille Nacht
Turner zieh‘n froh dahin Albert Methfessel III-10 Turnfahrt
Turner, auf zum Streite! Joseph Hartmann Stunz II-05 Festgesang der Turner
Über allen Gipfeln ist Ruh Friedrich Kuhlau I-05 Wandrers Nachtlied
Umrauschen auch Freuden Engl. Volksweise Arr.F. W. Sering IV-28 Die Heimat
Und hörst du das mächtige Klingen [Adolf Eduard Marschner] I-26 Vaterlandslied
Und hörst du das mächtige Klingen Marschner IV-24 Das freie deutsche Vaterland
Vater, ich rufe dich! Friedrich Heinrich Himmel IV-09 Gebet während der Schlacht
Veni, sancte spiritus Bernhard Klein VI-06 Veni, sancte spiritus
Verzage nicht August Seelmann III-01 Verzage nicht
Viel tausend Stern‘ am Himmel stehn Agathon Billeter IV-14 Auf der Wacht
Vögelen im Tannenwald F. W. Sering III-28 Vögelen (Schwäbisch)
Voll ist nun wieder Scheun‘ und Haus F. W. Sering I-11 Zum Erntekranz
Vom Fels zum Meer Mel. v. Mozart I-23 Zum 27. Januar
Von des Rheines Strand, wo die Rebe blüht F. W. Sering VI-14 Ans Vaterland
Von Wunden ganz bedecket F. W. Sering I-09 Der Trompeter an der Katzbach
Was glänzt dort vom Walde im Sonnenschein? Carl Maria von Weber III-16 Lützows wilde Jagd
Was ist das Göttlichste auf dieser Welt? Conradin Kreutzer V-12 Glaube, Liebe, Hoffnung
Was ist des Deutschen Vaterland Gustav Reichardt V-23 Des Deutschen Vaterland
Was schimmert dort auf dem Berge Conradin Kreutzer V-18 Die Kapelle (Was schimmert)
Was uns eint als treue Brüder Felix Mendelssohn I-27 Lied der Deutschen in der Fremde
Wem Gott will rechte Gunst erweisen Felix Mendelssohn IV-19 Der frohe Wandersmann
Wenn alles eben käme, wie du Schwarzlose III-26 Gottes Zucht
Wenn der Frühling kommt Moritz Hauptmann VI-21 Frühlingsliebe
Wenn der Schnee von der Alma F. W. Sering II-14 Die Frühlingszeit
Wenn ich den Wandrer frage F. W. Sering VI-12 Die Heimat
Wenn jemand eine Reise tut Carl Friedrich Zelter II-03 Wenn jemand eine Reise tut
Wer hat dich, du schöner Wald Felix Mendelssohn III-06 Der Jäger Abschied
Wer ist groß? Johann Wenzel Kalliwoda V-19 Wer ist groß?
Wer will unter die Soldaten Friedrich Silcher I-06 Soldatenlied
Wie ein stolzer Adler schwingt sich auf das Lied Louis Spohr V-02 Das Lied
Wie herrlich sind die Abendstunden W. A. Mozart II-09 Abendruhe
Wie mit grimm'gem Unverstand Johannes Dürrner VI-10 Sturmbeschwörung
Wie schön bist du, freundliche Stille Franz Schubert I-17 Die Nacht, Op. 17, No. 4
Wir kommen, uns in dir zu baden F. W. Sering II-22 An den Gesang
Wir Turner zieh‘n Heinrich Esser IV-18 Turnlied
Wir wollen frei und einig sein Heinrich Marschner V-08 Ein Mann – Ein Wort
Wo kommst du her F. W. Sering I-16 Die Leipziger Schlacht
Zu Mantua in Banden Ludwig Erk I-21 Andreas Hofer
Zu Straßburg auf der Schanz Friedrich Silcher I-08 Zu Straßburg auf der Schanz
Zur Schmiede ging ein junger Held F. W. Sering IV-15 Das Schwert
Zwischen Frankreich und dem Böhmerwald Julius Stern IV-21 Nur nach Deutschland