Deutsche Messe (Franz Stolle)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #12189:  Network.png
Editor: Manfred Hößl (submitted 2006-08-02).   Score information: A4, 8 pages, 101 kB   Copyright: Personal
Edition notes: arranged for TTBB chorus by Manfred Hößl. no PDF file, zipped Finale file, Finale file may be viewed and printed with Finale Reader.
  • CPDL #05321:  Network.png
Editor: Manfred Hößl (submitted 2003-07-07).   Score information: A4, 8 pages, 99 kB   Copyright: Personal
Edition notes: SATB version, no PDF file, zipped Finale file, Finale file may be viewed and printed with Finale Reader.

General Information

Title: Deutsche Messe
Composer: Franz Stolle
Lyricist: Unknown

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredVernacular Mass

Language: German
Instruments: A cappella

Published:

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Kyrie
Gott auf dein Wort erscheinen wir am heiligen Altar,
mit Schuld beladen stellen hier sich deine Kinder dar.

Du rufst uns Vater selbst zu Dir,
der Gnaden Stimme folgen wir.
Oh ziehe unsern ganzen Sinn
und unsre Herzen zu dir hin.

Gott in der Höh sei Preis und Ehr,
den Menschen Fried auf Erden,
die guten Willens immmermehr
in ihm geheiligt werden.

Gloria
Dich loben wir, Dich preisen wir,
Dich beten an und rühmen wir
und sagen Dank Dir alle Zeit,
oh Herr der Herrlichkeit.
 
Credo
Dank Dir Heiland für die Lehren,
die Dein Mund verkündet hat.
Gib daß wir sie gläubig hören
und sie üben durch die Tat.

Dann steht uns der Himmel hoffen,
wenn wir hier im Glauben hoffen,
sehn wir einst im hellen Licht
unsres Vaters Angesicht.

Gabenbereitung
Nimm an oh Gott in Gnaden,
die Gaben vom Altar,
für uns, die schuldbeladen,
bringt sie Dein Priester dar.

Empor wie Weihrauch steige
des Opfers Duft zu Dir,
Dein Antlitz huldvoll neige
zu uns sich für und für.

Oh Herr in diesen Gaben,
die dankbar wir Dir weihn,
laß alles was wir haben
vor Dir ein Opfer sein!
 
Nimm unser Tun und Streben,
Gedanken, Herz und Sinn,
nimm unser ganzes Leben,
oh Gott, zum Opfer hin.

Sanctus
Heilig ist Gott Zebaoth,
heilig, heilig, heilig,
heilig unser starker Gott,
heilig, heilig, heilig.

Zeugen deiner Herrlichkeit
Himmel sind und Erde,
denn in alle Ewigkeit
Gott gepriesen werde.

Benedictus
Jesus Dir leb ich,
Jesus Dein sterb ich,
Jesus Dein bin ich
im Leben und im Tod.

Oh sei uns gnädig,
sei uns barmherzig,
führ uns oh Jesus
in Deine Seeligkeit.

Zur Kommunion
So komm denn Du mein Leben,
komm wahres Himmelsbrot,
nur Du kannst Kraft uns geben
zu halten Dein Gebot.
 
Oh stille mein Verlangen,
erteil die Gnade mir,
Dich würdig zu empfangen,
ganz eins zu sein mit Dir.

Zum Schluß
Wir haben nun gefeiert,
oh Gott Dein Opfermahl,
wir haben es gefeiert,
wie es Dein Sohn befahl.

Laß nun mit Deinem Segen
gestärkt von hier uns gehn,
und uns auf allen Wegen
auf unsren Heiland sehn.