Dir gbührt allein die Ehre, SWV 223 (Heinrich Schütz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
Logo_capella-software_kurz_2011_16x16.png Capella
File details.gif File details
Question.gif Help
  • NewScore.gif  (Posted 2017-09-28)   CPDL #46521:       
Editor: James Gibb (submitted 2017-09-28).   Score information: A4, 1 page, 33 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Transcribed from the Blankenburg edition on IMSLP.

General Information

Title: Dir gbührt allein die Ehre, SWV 223
Composer: Heinrich Schütz
Lyricist: Cornelius Becker

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 1661

Description: Psalm 119, pt 7 from the Becker Psalter.

External websites:

Original text and translations

Original text and translations may be found at Psalm 119.

German.png German text

69  Dir g'bührtallein die Ehre, du bist allzeit gerecht,
wahr ist deins Wortes Lehre, wir sind unnütze Knecht,
du hast geboten hart und fest deine Wahrheit und Rechte,
die du verkünden läßt.

72  Angst, Not hat mich umfangen und Leiden ohne Zahl,
drum hat mein Herz Verlangen nach deinen Worten all.
Recht ist dein Zeugnis allezeit, wenn du mich unterweisest,
leb ich in Heiligkeit.

73  Ich ruf aus Herzensgrunde, erhör mich, Herr mein Gott!
Ich hoff dein alle Stunden, halt mich an dein Gebot,
ich ruf zu dir, Herr, hilf du mir, daß ich treulich erfülle
dein Zeugnis für und für.

78  Von der Gottlosen G'schlechte das Heil ist fern und weit,
dieweil sie deine Rechte achten zu keiner Zeit.
Groß ist, Herr, dein Barmherzigkeit, tröst mich mit deinem Worte
nach deiner Gütigkeit.

80  Ich hab lieb dein Befehle, mit g'fällt dein Will und Rat,
erquick, Herr, meine Seele durch deine große Gnad!
Dein Wort nichts denn die Wahrheit ist; die Rechte deiner Güte
bleibt stets zu jeder Frist.