Erhör mein Gbet, du treuer Gott, SWV 152 (Heinrich Schütz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
Logo_capella-software_kurz_2011_16x16.png Capella
File details.gif File details
Question.gif Help
  • NewScore.gif  (Posted 2017-08-27)   CPDL #46094:       
Editor: James Gibb (submitted 2017-08-27).   Score information: A4, 1 page, 33 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Transcribed from the Blankenburg edition on IMSLP.

General Information

Title: Erhör mein Gbet, du treuer Gott, SWV 152
Composer: Heinrich Schütz
Lyricist: Cornelius Becker

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 1628 61 Description: Psalm 55 from the Becker Psalter.

External websites:

Original text and translations

Original text and translations may be found at Psalm 55.

German.png German text

1  Erhör mein Gott, du treuer Gott, wend dich nicht von mein'm Flehen,
ich klag, ich heul, merk auf mein Not, zaghaft vor dir ich stehe,
der Gottlos tut mir großen Drang, des Feindes Tück macht mir sehr bang,
beschweret mich mit Lügen.

2  Mein Herz im Leib sich ängst und quält, in Todesfurcht ich schwebe,
Schrecken und Zittern mich anfällt, Grausen hat mich umgeben,
groß Finsternis bedecket mich, mein Herzeleid das mehret sich,
wo soll ich mich hinkehren?

3  Ach, das ich mich ergeben könnt, dem Unglück zu entfliehen,
wie ein Täublein wollt ich geschwind hinfliehen, da ich bliebe,
ich wollt eilen, daß ich entrinn, vor Sturm und Wetterungestüm
mich sichern in der Wüsten.

10  Dein Anliegen wirf allzumal getrost auf Gott den Herren,
er wird dich recht versorgen wohl und allezeit ernähren.
Wer auf Gott setzt sein Zuversicht, den wird der treue Vater nicht
ewig in Unruh lassen.