Mein Röselein (Friedrich Silcher)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2016-07-21)   CPDL #40494:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2016-07-21).   Score information: A4, 1 page, 34 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Source: Volkslieder, gesammelt und für vier Männerstimmen gesetzt (Friedrich Silcher). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Mein Röselein (Der Mai tritt ein mit Freuden)
Composer: Friedrich Silcher
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularFolksong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1855 in Volkslieder für vier Männerstimmen, Heft XI, Op. 65, Tübingen: Laupp, no. 10
  2nd published: 1902 in Volkslieder, gesammelt und für vier Männerstimmen gesetzt, no. 127

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Der Mai tritt ein mit Freuden,
es flieht der Winter kalt,
die Blümlein auf der Heiden
die blühen mannigfalt.

Ein Röselein zarte,
von Farbe so schön,
das blüht in meinem Garten,
vor allen ich's krön'!

2. Es ist so wohlgemute,
das Röselein rot,
erfrischet Sinn und Mute,
errettet aus der Not;

es ist mein Ehr'npreise,
dazu mein Augentrost,
und hat mit allem Fleiße
vom Tode mich erlost.

3. Ach Röselein, mein Wegwart,
gar freundlich ich bitt',
mein Wanderstab zu aller Fahrt,
dazu Vergißmeinnit!

Die Not mußt vertilgen,
solang' du nur mein,
Katrinchen von der Lilgen
mein Röslein muß sein.