Neue teutsche Lieder samt etlichen Galliarden (Johann Staden)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

General Information

Title: Neue Teutsche Lieder, mit Poetischen neuen Texten, so zu Täntzen bequem
Samt etlichen Galliarden vnd Couranten, so ohne Text ..
Mit 4. Stimmen componirt, vnd in Druck verfertigt,
Durch Johann Staden von Nürnberg, Fürstlichen Brandenburgischen Hoforganisten oberhalb Gebirgs.
Gedrückt zu Nürmberg, durch Balthasar Scherff, in verlegung Paul Kauffmanns. MDCLX.

Composer: Johann Staden

Publication date and place: 1609

Description:

External websites:

Contents

(Source: Karl Goedeke: Grundriss zur Geschichte der Deutschen Dichtung aus den Quellen, Zweiter Band, Das Reformationszeitalter; Dresden, Verlag von Ls. Ehlermann 1886)

1. O Phoebe vnd ihr Musa all.
2. Du hast dich in vertreulichkeit.
3. Mag mein hertz noch nicht werden erlöst.
4. Auff diser weiten Welt.
5. Sagt mir, Jungfräulein zart.
6. Kein lieb ohn leidt sich findt.
7. Nit lang an einem Abendtantz.
8. Mich krencket auß der maßen.
9. Wer lieb erlangen will.
10. Es ist doch waar, daß großer gfahr.
11. Vrsach gibt mir zu klagen dir.
12. Groß lieb thut mich bezwingen.
13. Frisch auff last vns hören jetzt.
14. Wer kan mit der lieb streiten
15. Mein Hertz hat sich auffs neu.
16. Ach schön hold seeligs Bild.
17. Homerus thut erzehlen.
18. Wie lang muß ich denn ertragen.
19. Kein glück hab ich gesehen.
20. Nichts zieret mehr Jungfrauen.
21. Gar plötzlich hat betroffen mich.
22. Mit lust aus hertzen grund.
23. Mit fröligkeit will ich mein.
24-27. Galliarden.
28-32. Couranten.