Vermeyd die Sünd (André Vierendeels)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png Music XML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-10-14)   CPDL #46772:       
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-10-14).   Score information: A4, 2 pages, 59 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Vermeyd die Sünd
Composer: André Vierendeels
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: STB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 2017

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Vermeyd die Sünd: umb Ehr und Gut,
umb Leib, und Seel sie brengen thut,
Gott ist zu ihrer Straff gerust.
 
Sein Grimm und Zorn erschräcklich ist,
er rechnet scharff und feyret nit,
ein grausams Fewr vor ihm hertritt.

Sieh, Lucifer vom Himmels Thron
verstossen wird mit Spott und Hohn,
er musz mit seiner Sünden Brut.
 
Als ein Blitz in die Höllisch Glut,
verlieret Gottes Gnad und Huld,
musz brinnen ewig in der Schuld.

Adam wegen verbottner Speitz,
musz weichen ausz dem Paradeysz:
und wir mit ihm die gantze Welt.

Ersauffen müst mit Gut und Geld
auch Sodomam bisz in den Grund,
das wilde Few'r fratz und verschlund.

Egypten hett der Straffen viel,
Frösch, Fliegen, Schnacken, g'schwer ohn Ziel,
 Newschrecken, Hagel, Pest, und Hand.

Verderbteu auch das gantze Land,
nach Chore, Datao, Abyron,
hat sich die Erden auffgethan.