Warum betrübst du dich, mein Herz?

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

General information

Settings by composers


Texts and Translations

German.png German text

1  Warum betrübst du dich, mein Herz?
bekümmerst dich und trägest Schmerz
nur um das zeitliche Gut?
Vertrau du deinem Herren Gott,
der alle Ding erschaffen hat.

2  Er kann und will dich lassen nicht,
er weiß gar wohl, was dir gebricht:
Himmel und Erd ist sein!
mein Vater und mein Herre Gott,
der mir beisteht in aller Not.

3  was ist auf dieser Welt,
Es sei Gold, Silber oder Geld,
Reichtum und zeitlich Gut,
Das währt nur eine kleine Zeit
Und hilft doch nichts zur Seligkeit.

4  Lob, Ehr und Preis sei dir gesagt,
o Herr, für alle dein Wohltat.
ich bitt' dich demütig:
Lass mich von deim Angesicht
verstoßen werden ewiglich.

External links