Wer wird, Herr, in der Hütten dein, SWV 111 (Heinrich Schütz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
Logo_capella-software_kurz_2011_16x16.png Capella
File details.gif File details
Question.gif Help
Version 1

(Posted 2017-08-20)   CPDL #45999:       

Editor: James Gibb (submitted 2017-08-20).   Score information: A4, 1 page, 36 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Transcribed from the Blankenburg edition on IMSLP.
Version 2
  • (Posted 2017-08-20)   CPDL #46000:       
Editor: James Gibb (submitted 2017-08-20).   Score information: A4, 1 page, 34 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Transcribed from the Blankenburg edition on IMSLP.

General Information

Title: Wer wird, Herr, in der Hütten dein, SWV 111
Composer: Heinrich Schütz
Lyricist: Cornelius Becker

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 1661

Description: Psalm 15 from the Becker Psalter.

External websites:

Original text and translations

Original text and translations may be found at Psalm 15.

German.png German text

1  Wer wird, Herr, in der Hütten dein wohnend vor Unfall sicher/sein,
und bleiben auf dem Berge schon, da Gottesfurcht find't ihren/Lohn?

2  Wer ohne Wandel einher geht und mit sein'm Tun zu Recht besteht,
redt't jederzeit die Wahrheit frei von Herzensgrund ohn Heuchelei.

3  Wer kein Arges dem Nächsten tut, hält seine Zung' in guter Hut,
daß sie nicht in Verleumdung schwer jemand verletz an Glimpf und Ehr.

4  Wer nichts auf lose Leute hält, sondern zum Frommen sich gesellt,
schwört keinen Eid zu falschem Schein, was er zusagt, muß g'halten sein.

5  Wer sein Geld nicht auf Wucher gibt, um G'schenk den Armen nicht betrübt,
wer das tut, der wird bleiben wohl, all sein Tun ihm gelingen soll.