Der Fiedler, WoO 33, No. 36 (Johannes Brahms)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-08-31)   CPDL #46151:   
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2017-08-31).   Score information: A4, 2 pages, 239 kB   Copyright: Public Domain
Edition notes: Scan from: Johannes Brahms: Sämtliche Werke, Band 26, Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1926-27

General Information

Title: Es wohnet ein Fiedler zu Frankfurt am Main WoO 33/36
Composer: Johannes Brahms

Number of voices: 1v   Voicing: Solo medium
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: Piano

First published: 1894 in Deutsche Volkslieder, WoO 33 (Johannes Brahms), no. 36
  2nd published: 1926 in Samtliche Werke, vol. 26

Description: Settings for mixed choir:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Es wohnet Ein Fiedler zu Frankfurt am Main,
der kehret von lustiger Zeche heim;
und er trat auf den Markt, was schaut er dort?
Der schönen Frauen schmausten gar viel' an den Ort.

"Du bucklichter Fiedler, nun fiedle üns auf,
wir wollen dir zahlen des Lohnes vollauf!
Einen feinen Tanz, behende gegeigt,
Walpurgis Nacht wir heuer gefeir't!

Der Geiger strich einen fröhlichen Tanz,
die Frauen tanzten den Rosenkranz,
und die erste sprach: "Mein lieber Sohn,
du geigest so frisch, hab' nun deinen Lohn!"

Sie griff ihm behend' unter's Wams sofort,
und nahm ihm den Höcker vom Rücken fort:
"So gehe nun hin, mein schlanker Gesell,
dich nimmt nun jedwede Jungfrau zur Stell".