Die Tauff, ein Wasserbad (André Vierendeels)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-10-14)   CPDL #46775:       
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-10-14).   Score information: A4, 2 pages, 60 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Die Tauff, ein Wasserbad
Composer: André Vierendeels
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: STB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 2017

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Die Tauff, ein Wasserbad, in Krafft
desz Worts, die Thür zum Reich auffmacht,
nathürlich Wasser, unvermischt
sein Matery verordnet ist,
im Sündflusz, rothen Meer vorzeit,
Jordan, und Schwemmteich vorbedeut.

Die recht Tauff Form sey dir bewist,
welche man bey Mattaeo list:
Ich tauffe dich im Nahmen Gott's,
desz Vatters, und des Sohns,
und des heilgen Geist, all dey Persohnen
Würcken bey diesem Wercke schon.

Das Tauffampt zuverichten ist,
Bischoff und Priestern jeder frist:
mit deren willen jedes ampt
dem Diaacon wird zuerkant,
ohn Ceremoni jederman,
im Fall der Noth dann tauffen kan.

Nach alt Catholischem Gebrauch
gevatterschafft er bitte auch
deren Bürgschafft und gebne Pflicht
zu diesem Ziel werde gericht
dasz man den Weg weist zu Gott,
mit Haltung göttlicher Gebott.