Feinslieb, du hast mich g'fangen (Hans Leo Hassler)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • NewScore.gif  (Posted 2019-09-09)   CPDL #55303:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-09-09).   Score information: A4, 1 page, 31 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Feinslieb, du hast mich g'fangen
Composer: Hans Leo Hassler
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularMadrigal

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1596 in Neue Teutsche Gesang, no. 4
  2nd published: 1915 in Volksliederbuch für gemischten Chor, no. 344

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Feinslieb, du hast mich g'fangen
mit den zwei Äuglein schon;
nach dir steht mein Verlangen,
von dir kann ich nit stohn.
Mein Schatz, ich bitt' dich eben,
wollst mich auch nit verlan.
Dich allein liebt mein Herze,
sag ich ohn allen Scherze,
dein Diener will ich sein
bis an das Ende mein.

Ins Herze tut mir dringen
des Maien lichter Schein
und auch das fröhlich Singen
der kleinen Vögelein.
Im Wald der Bäume Rauschen
viel tiefer dringet ein.
Auch du ihm bringst, Frau Sonne,
der Freuden viel und Wonne,
doch mehr ich Frieden han,
seit du mir's angemein.