Nun fahet an mit freien muht (Conrad Hagius)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
Finale.png Finale
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-05-27)   CPDL #44733:        (Finale 2012)
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-05-27).   Score information: A4, 2 pages, 59 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Nun fahet an mit freien muht
Composer: Conrad Hagius
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1606 in Lobgesänge

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Nun fahet an mit freiem muht,
zuschlagen auff die trommen gut,
dem Gott in allerhöchsten thron,
lasst auch die Cymbaln klingen,
dem Herren lob zu singen,
mit lieblich süssen thon.

Singt ihm ein neuen lobgesang,
frolocket hoch mit lauten klang;
rufft an sein Namen lobesam,
Gott thut die Krieg zustören,
Macht dasz sie bald auffhören,
der Herr ist zwar sein Nam.

Der seine zeit mit klugen raht,
gar herrlich auffgeschlagen
hat im mittel seines volkes gut,
auff dasz er uns ellenden,
ausz aller feinde henden,
errett ausz trewen mut.

Assur kam hert mit grosser macht,
ausz bergen hoch von mitternacht,
er zog gar unversagt heran,
mit einem grossen Hauffen,
erruft mit wehr und waffen,
da war manch tausend mann.

Ein volck für menge grosser schar,
die bächen hat verstopfett gar,
und seine rosz unzalbar viel,
theten sie zu grossem schreck'
die thäle gar bedecken,
da sein zug durchin fiel.