Das vierde hält schöne Kindersehr (André Vierendeels)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png Music XML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-10-14)   CPDL #46784:       
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-10-14).   Score information: A4, 2 pages, 59 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Das vierde hält schöne Kindersehr
Composer: André Vierendeels
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: ATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 2017

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Das vierd' hält schöne Kindersehr,
dasz man Vatrer und Mutter ehr:
auch sich nach ihren Willen neyg,
ihn Reverentz und Ehr erzeig:
denselbigen mit Rath und That
behülfflich sey frühe und spät.

Dann so das Kind mit Werck und Wort
verfahren würd anderer Orth,
so seh es zu, dasz nicht der Rab
ihm beyde Augen rausser grab?
von Gott wurd es verfluchtet seyn,
nicht werth, dasz es die Sonn beschein.

Allhie sein G'wissen hoch beschwehrt,
der seiner Eltern Todt begehrt,
mit rawen Worten sie anschnarzt,
nachbesstzt und widerbellet hart.
Der sie betrübt, stöst, flucht und schlägt,
ihr Wahrnung, Straff nicht überträgt.

Die Übertretter disz Gebott
zeitlich und ewig straffet Gott,
der ungehorsam Absolon,
David desz Königs schöner Sohn,
an einem Eychbauw hangen blieb,
Joab drey Lantzen durch ihn trieb.