Der Mensch vor Gott wohl selig ist, SWV 129 (Heinrich Schütz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png Music XML
Logo_capella-software_kurz_2011_16x16.png Capella
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-08-23)   CPDL #46048:         
Editor: James Gibb (submitted 2017-08-23).   Score information: A4, 1 page, 33 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Transcribed from the Blankenburg edition on IMSLP. MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Der Mensch vor Gott wohl selig ist, SWV 129
Composer: Heinrich Schütz
Lyricist: Cornelius Becker

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 1661

Description: Psalm 32 from the Becker Psalter.

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Der Mensch vor Gott wohl selig ist,
dem die Sünd ist vergeben
aus lauter Gnad durch Jesum Christ,
der uns erwarb das Leben,
deckt zu all unser Missetat,
zahlt, was er nicht verschuldet hat,
durch sein Blut, Tod und Wunden.

2. Wer auf ihn setzt sein Zuversicht,
der steht in Gottes Hulde,
er kommt nicht in das streng Gericht,
durchstrichen ist sein Schulde,
doch muß solch Herz in wahrer Reu
sein Sünd bekennen ohne Scheu
und Zuflucht han zur Gnade.

3. Da ich mein Sünd verschweigen wollt,
bracht mirs unsäglich Schmerzen,
ich wüßt nicht, wo ich bleiben sollt,
so sehr drückt michs am Herzen,
sobald ich nur um Gnade bat,
vergabst du mir die Missetat,
damit ich dich erzürnet.

9. Der gottlos Hauf findet viel Plag
sein Lohn wird er empfangen,
wer hofft auf Gott und folgt ihm nach,
den wird die Güt umfangen.
Seid fröhlich, lieben Christenleut,
des Herren Gnad bringt euch zur Freud,
ewig sollt ihr Gott preisen.