Heimlicher Liebe Pein (Carl Maria von Weber)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • NewScore.gif  (Posted 2019-04-27)   CPDL #54072:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-04-27).   Score information: A4, 1 page, 46 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: From Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor (Ignaz Heim). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Heimlicher Liebe Pein
Composer: Carl Maria von Weber
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1868 in Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor (Ignaz Heim), no. 130.

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Mein Schatz, der ist auf die Wanderschaft hin,
ich weiß aber nicht, was ich so traurig bin,
vielleicht ist er tot und liegt in guter Ruh',
drum bring' ich meine Zeit so traurig zu.

Als ich mit meinem Schatz ich die Kirch' wollte geh'n,
viel falsche, falsche Zungen an der Türe steh'n;
die Eine red't dies, die And're redet das,
das machte mir gar oft die Äuglein nass.

Die Disteln und die Dornen, die stechen so sehr,
die falschen, falschen Zungen aber noch viel mehr;
kein Feuer auf Erd, das brennet also heiß,
als heimlich stille Lieb', die niemand weiß.

Ach, herzliebster Schatz und ich bitt' dich noch eins:
du wollest auch bei meinem Begräbnis sein;
bei meinem Geleit in's kühle, kühle Grab,
derweil ich dich so treu geliebet hab'.