O wie herbe ist das Scheiden (Friedrich Silcher)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #18958:     
Editor: Martin Schubert (submitted 2009-02-24).   Score information: A4, 1 page, 46 kB   Copyright: Personal
Edition notes:

General Information

Title: O wie herbe ist das Scheiden
Composer: Friedrich Silcher

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularFolksong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1849 in Volkslieder für vier Männerstimmen, Heft IX, Op. 55, Tübingen: Laupp, no. 4
  2nd published: 1902 in Volkslieder, gesammelt und für vier Männerstimmen gesetzt, no. 99

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

O wie herbe ist das Scheiden,
wenn nun eines geht von Beiden,
die sich treu geliebt!
Als wir von einander gingen,
uns zum letzten Mal umfingen,
weinten wir allzwei.

Blickten still uns in die Augen,
ließen heiße Tränen saugen
von der Wangen Schnee,
als wir von einander gingen,
uns zum letztenmal umfingen
unterm Eichbaum grün.

Oftmals pflegt ich dir's zu sagen,
Liebe muß um Leiden klagen,
kennt kein bleibend Glück!
Wann ich in den Wald werd' gehen
und die grünen Wipfel sehen,
wein' ich mich zu Tod.