Anleitung zur Einsendung von Partituren

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search
Languages Languages:

English  •  Deutsch  •  français  •  italiano  •  Nederlands  •  slovenščina


Danke, dass Sie zu CPDL beitragen wollen, indem Sie eine urheberrechtsfreie Ausgabe oder eine eigene Komposition zur Verfügung stellen. Bitte folgen Sie den nachstehenden Anweisungen.

Diese Seite in Kurzfassung (ausführliche Anweisungen s.u.):
  1. Laden Sie Ihre Dateien hoch über das Formular Upload files.
  2. Ein Klick mit der rechten Maustaste auf den blauen Link mit Ihrem Dateinamen zeigt die URL an. (Die URL beginnt mit "http://www.cpdl.org/wiki/images/?/??/...", wobei die Fragezeichen für Kombinationen aus Buchstaben und Ziffern stehen).
  3. Kopieren Sie diese URL in eine Textdatei, so dass Sie später darauf zugreifen können.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 für weitere Dateien, wie z.B. PDFs, MIDIs oder spezielle Dateien für Software zum Notensatz.
  5. Rufen Sie das Formular "Add works" auf.
  6. Füllen Sie das Formular aus. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die in Schritt 3 kopierten URL(s) einfügen, die PDFs unter "Sheet music location", die MIDIs unter "Midi file" und die Notensatzsoftware-spezifischen Dateien unter "Music notation file".
  7. Schicken Sie das Formular ab und kopieren Sie das "Posting output" in Ihre Textdatei. Ignorieren Sie die Anzeige, dass der Code innerhalb von 24 Stunden eingestellt wird, dies gilt nicht mehr.
  8. Versuchen Sie, den Code selber einzustellen, mit Hilfe der Anleitungen der "Output Page". Alternativ können Sie den kopierten Output im CPDL-Forum unter "CPDL Support" einfügen. Dann übernimmt einer der Administratoren das Posting für Sie.

Einleitung

Eine Partitur bei CPDL zum ersten (oder auch wiederholten) Mal einzustellen, kann eine verwirrende Angelegenheit sein. Im Prinzip ist das Verfahren aber nicht sonderlich kompliziert, so dass jeder, der über Grunderfahrungen im Umgang mit Computern verfügt, mit Hilfe dieser Anleitung erfolgreich dazu in der Lage sein sollte. Wenn Sie aus irgendeinem beliebigen Grund Hilfe benötigen, sei es vor, während oder nachdem Sie diese Anleitung benutzen, bitte hinterlassen Sie ein Nachricht im Forum, und jemand wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bevor Sie Anfangen, diese Anleitung zum Einstellen von Noten zu verwenden wäre es sinnvoll, wenn Sie versuchen, ein paar Nachforschungen zum Komponisten und zum Werk in Erfahrung zu bringen. Alle zusätzlichen Informationen oder Links zu anderen Websides auf der Seite der Partitur, helfen der Benutzern, die mehr über das Werk wissen wollen. Außerdem hat es sich bewährt, elektronische Kopien sowohl der Partituren, die Sie zur Verfügung stellen wollen, als auch der verwendeten Formulare (s.u.) aufzuheben. Der CPDL-Server ist im April 2007 zusammengebrochen, wodurch ca. drei Monate Arbeit verloren waren. Der Manager von CPDL, Rafael Ornes, hat versichert, dass mittlerweile wöchentlich eine Sicherung der Seite vorgenommen wird, aber nur für den Notfall kann ein eigenes Backup nicht schaden.

Dateien hochladen

Upload page

I. Laden Sie die Datei(en) hoch, indem Sie den auf der linken Seite aller CPDL-Seiten unter "Toolbox" den Knopf "Upload File" klicken.

N.B. Wir bevorzugen es, wenn die Benutzer ihre Ausgaben frei verfügbarer Werke auf den CPDL-Server laden, anstatt sie extern zu hosten. Dies verhindert in der Zukunft nicht-funktionierende Links. Trotzdem sind auch externe Seiten nach wie vor auf CPDL willkommen. Wenn Ihre Partituren bereits auf einem externen Server gespeichert sind, überspringen Sie bitte diesen Schritt.

  1. Klicken Sie auf der linken Seite aller CPDL-Seiten unter "Toolbox" den Knopf "Upload File".
  2. Eine spezielle Seite mit dem Titel "Upload File" erscheint. Ignorieren Sie Verweise auf "Images", dieser Begriff wird hier für alle hochzuladenen Dateien verwendet, egal ob es sich um Audiodateien, Musiknotationen oder Grafikdateien handelt.
  3. Klicken Sie auf den Knopf "Browse".
  4. Navigieren Sie durch das System ihres Computers zu der Datei, die Sie hochladen wollen. Unter Windows klicken sie auf die Datei, um sie auszuwählen und drücken anschließend "Open" bzw. "Öffnen".
  5. Wenn Sie die Datei ausgewählt haben, erscheint sie automatisch in dem Feld "Destination filename". Es gibt auf CPDL folgende Konvention für Dateinamen: "[die ersten Buchstaben des Nachnamens des Komponisten]-[die ersten Buchstaben des Werktitels]". So hätte z.B. ein PDF eines Villancico mit dem Titel "Alegres mudanzas" von Francisco Valls folgenden Dateinamen: Valls-ale.pdf. Standardmäßig nimmt man die ersten vier Buchstaben des Nachnamens des Komponisten, gefolgt von den ersten drei Buchstaben des Werks, aber natürlich kann es sinnvoll und nötig sein, von diesem Standard abzuweichen, z.B. wenn der Name nur drei Buchstaben hat, oder wenn der Werktitel dadurch nicht eindeutig ist. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur Buchstaben und Ziffern verwenden (Bindestriche und Unterstriche sind ebenfalls erlaubt). Wenn es von dem Werk, dass Sie hochladen möchten, bereits eine Version gibt, kann es sein, dass der Dateiname, den Sie eingeben bereits existiert, und daher von der Wiki-Software abgewiesen wird. In diesem Fall, ergänzen Sie bitte eine "2", oder, falls dieses auch nicht funktioniert, eine "3" usw. am Ende des Dateinamen vor der Erweiterung. In obrigem Beispiel wäre dies z.B. Valls-ale2.pdf.
  6. In dem Feld "Summary" geben Sie bitte eine Erklärung ein, die in dem "Upload-Protokoll" gespeichert wird, so dass unsere Administratoren wissen, was für eine Datei Sie hochladen, z.B. "Midi file for Mozart's Ave Verum". Außerdem sollten Sie dort erwähnen, welche Art von Copyright Sie für die Datei wählen. Das kann z.B. sein "Copyright assigned to CPDL" (Copyright wird an CPDL zugewiesen) oder "Personal copyright" (Persönliches Copyright). Dies sind zwei übliche Varianten. Wenn kein Copyright-Hinweis in der Beschreinung oder in der Partitur enthalten ist, wird das CPDL-Copyright zugewiesen. Bitte erwähnen Sie ebenfalls die Quelle ihrer Ausgabe, z.B. "Johannes Brahms Soliche Werke, vol. 21".
  7. Klicken Sie den Knopf "Upload". Wenn Sie eine Warnung bzgl. der Dateigröße erhalten klicken Sie einfach "Save file - Ignore warning and save file anyway".
  8. Es erscheint eine Seite mit der Überschrift "Image:[Ihr Dateiname]" z.B. "Image:Valls-ale.pdf". Unter der Überschrift sehen Sie:
    Valls-ale.pdf (67KB, MIME type: application/pdf)
    , wobei der Name und die Dateigröße natürlich abweichen. Der Dateiname wird der Hyperlink zu der Datei, die Sie gerade hochgeladen haben. Notieren Sie die Dateigröße (in diesem Fall 67KB), klicken Sie dann mit der RECHTEN Maustaste auf den Hyperlink und wählen Sie "Properties" (Eigenschaften) von der Auswahlliste, die erscheint. Ein neues Fenster erscheint. Notieren Sie die komplette URL die erscheint (beginnt mit http://), oder kopieren Sie sie in eine Textdatei. Dies wird später in dem Formular "add works" benötigt, wie unten beschrieben.
  9. Der Name der Beispieldatei ist http://www.cpdl.org/wiki/images/b/b8/Valls-ale.pdf Wird dieser Ausdruck in die Adresszeile eines Browsers eingetragen, erscheint Ihr PDF nun in diesem Fenster.

II. Wiederholen Sie die obrigen Schritte (1-9) für jede Datei, die Sie auf CPDL zur Verfügung stellen wollen.

Eine neue Komponistenseite hinzufügen (optional)

Wenn Sie wollen, dass ein CPDL-Administrator den neuen Komponisten hinzufügt, gehen Sie gleich zum nächsten Absatz "Informationen zur neuen Partitur hinzufügen".

III. Überprüfen Sie, ob der Komponist des Werkes, das Sie hinzufügen wollen, schon auf CPDL eingetragen ist.

  1. Auf der linken Seite aller CPDL-Seiten ist das Navigationsmenü. Klicken Sie dort auf "Composer pages".
  2. Klicken Sie auf den Buchstaben, mit dem der Nachname Ihres Komponisten beginnt.
  3. Suchen Sie in der Liste, die nun unterhalb von "Articles in category "Composers"" erscheint, den Namen Ihres Komponisten.
  4. Falls Sie den Komponisten dort finden, notieren Sie sich die exakte Schreibweise des Namens, inkl. Sonderzeichen. Es kann helfen, dazu den Namen in ein Textdatei zu kopieren, Sie brachen später die exakte Schreibweise. Der Komponist "A. V. Nikolsky" z.B. muss dann genau so geschrieben werden, inkl. Punkte, Leerzeichen etc. Komponistennamen mit Sonderzeichen (Umlaute, Akzente etc.) müssen vielleicht später noch bearbeitet werden, achten Sie darauf.
  5. Falls Ihr Komponist in der Liste erscheint, gehen Sie zum nächsten Absatz "Informationen zur neuen Partitur hinzufügen". Ist er dagegen noch nicht eingetragen, müssen Sie zunächst eine Komponistenseite einrichten. Bitte prüfen Sie dreimal, ob Ihr Komponist wirklich noch nicht existiert, bevor Sie eine neue Seite einrichten. So kann es z.B. sein, dass ein Name wie "Ludwig van Beethoven" fälschlicherweise unter "v" statt unter "B" zu finden ist (auch wenn das in diesem Beispiel nicht der Fall ist).

IV. Eine neue Komponistenseite erstellen
Hinweis: Komponistenseite werden automatisch auf der Seite "Category: Composers", die Sie gerade angeschaut haben, eingetragen. Es ist nicht möglich, Komponisten dort hinzuzufügen, indem man die Seite bearbeitet. Stattdessen fügen Sie der neuen Komponistenseite die Kategorie "Composers" hinzu (wie unten erklärt).

  1. Hier ist eine Vorlage für eine neue Komponistenseite. Markieren Sie mit dem Mauszeiger allen Text auf der Seite, der in Schreibmaschinen-Schrift geschrieben ist, in die Zwischenablage (in Windows z.B. mit Strg-C oder Ctrl-C).
  2. Im Suchfenster auf der linken Seite ("search") geben Sie den Namen Ihres Komponisten ein und klicken "Go". Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Komponistennamen korrekt schreiben, inkl. Akzente und anderer Sonderzeichen. Beachten Sie auch die korrekte Groß- und Kleinschreibung.
  3. Auf der nächsten Seite, die erscheint, finden Sie oben folgenden Text:
    There is no page titled ":Your Composer". You can create this page.
  4. Klicken Sie auf den roten Link "create this page". Damit öffnen Sie eine neue Seite mit Ihrem Komponistennamen als Titel.
  5. Klicken Sie irgendwo in das große Bearbeitungsfenster und tippen Sie dann Strg-V bzw. Ctrl-V um den Text einzufügen, den Sie gerade aus der Vorlage kopiert haben.
  6. Bearbeiten Sie nun diesen einkopierten Text, indem Sie die Daten für den neuen Komponisten dort eintragen. Die Punkte die Sie ändern sollten sind die folgenden:
    • "Born" (Geboren) and "Died" (Gestorben). Diese Angaben sollte so genau wie möglich sein, z.B. "1 August 1934". Wenn das genaue Datum nicht bekannt ist, sollten wenigsten Geburts- und Todesjahr eingetragen werden.
    • Jegliche biographische Information, die Sie zur Verfügung stellen können. (Wenn Sie wörtlich aus einer Quelle zitiert haben, fügen Sie bitte einen Verweis auf diese Quelle hinzu, wenn mehrere Quellen verwendet wurden, listen Sie diese bitte auch auf.)
    • Publikationen und externe Links sollten aufgelistet werden, indem man jeden Einstrag mit einem Sternchen ( * ) beginnt.
    • Ersetzen Sie die Werte "yyyy" in der Katgorie "birth" und "death" mit dem Geburts- und Todesjahr des Komponisten (ohne Monat oder Tag).
    • Ersetzen Sie das Wort "Era" (Ära) mit einem der folgenden Begriffe:
      • Medieval (Mittelalter)
      • Renaissance
      • Baroque
      • Classical
      • Romantic
      • Early 20th century (Frühes 20. Jahrhundert)
      • Modern
    • Erstzen Sie das Wort "Nationality" mit einem der folgenden Begriffe (falls keiner passt, wird eine neue Kategorie erstellt):
      • American
      • Austrian (Österreichisch)
      • Bolivian
      • Brazilian
      • Bulgarian
      • Catalan
      • Croatian
      • Czech (Tschchisch)
      • Danish
      • Dutch (Niederländisch)
      • English
      • Flemish
      • Franco-Flemish
      • French (Französisch)
      • German (Deutsch)
      • Hungarian (Ungarisch)
      • Irish
      • Italian
      • Macedonian
      • Mexican
      • Norwegian
      • Peruvian
      • Polish
      • Portuguese
      • Romanian
      • Russian
      • Serbian
      • Scottish
      • Slovenian
      • South Netherlandish
      • Spanish
      • Swedish (Schwedisch)
      • Swiss (Schweizerisch)
      • Ukrainian
      • Venezuelan
      • Unknown nationality (Unbekannte Nationalität)
  7. Klicken Sie auf den Knopf "Show preview", um eine Vorschau Ihrer Seite zu erhalten. Verbessern Sie eventuelle Rechtschreibfehler und klicken Sie wieder auf "Show preview", solange bis Sie zufrieden sind. Falls die Seite nicht so erscheint, wie Sie es erwarten und Sie nicht herausfinden warum, gehen sie mit dem Mauszeiger zum Seitenende und tippen Sie {{Cleanup|Ihr Problem}}, wobei der Text "Ihr Problem" durch eine Beschreibung des Problems ersetzt wird. Jemand wird sich daraufhin der Seite annehmen.
  8. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie eine passende Zusammenfassung der Bearbeitung (z.B. ""new composer page") in das Fenster "Summary" unten auf der Seite. Klicken Sie anschließend "Save page", um den Komponisten dem CPDL-Wiki hinzuzufügen!
  9. Klicken Sie erneut links im Navigationsmenü auf "Composer pages". Überprüfen Sie, dass Ihr Komponist dort nun aufgeführt ist, und klicken Sie auf seinen Namen, um zu der Seite zu kommen, die Sie gerade erstellt haben.

Informationen zur neuen Partitur hinzufügen

Add work form

V. Senden Sie CPDL die Details zu den Dateien, die Sie hochgeladen haben und generieren Sie den Code, den Sie später auf der Komponisten- und der Partiturseite hinzufügen.

  1. Im Navigationsmenü (auf der linken Seite aller CPDL-Seiten) klicken Sie auf "Add scores to CPDL"
  2. Klicken Sie auf den Link "Add Choral Work, or New Edition".
  3. Es erscheint eine Seite mit der Überschrift "Add Work/Edition". Diese enthält ein HTML-Formular, das ausgefüllt werden muss, damit die Partitur bei CPDL eingetragen wird. Unten sehen Sie eine Liste mit den Elementen dieser Seite und einigen Erklärungen:





Name des Feldes Erklärung Notwendige Information?
Title of work Der Titel des Werks. Bitte nur den Anfangsbuchstaben und die passenden Substantive groß schreiben, z.B. "The Lord Christ comes quickly". Fügen Sie die Opuszahl in dieser Box im folgenden Format ein:

Work_title,_Op._n,_No._n oder Work_title,_Op._n (wobei die Unterstriche für Leerzeichen stehen und "n" eine Zahl ist).

Notwendig
Name of composer (First_name Last_name) Verwenden Sie den exakten Namen, so wie er auf der Komponistenseite erscheint, also mit der gleichen Anzahl an Leerzeichen und mit Sonderzeichen. Notwendig
Name of editor/contributor (First_name Last_name) Der Name, mit dem Sie bei CPDL registriert sind, also Ihr richtiger Name, in der Reihenfolge Vorname Nachname. Notwendig
Email of editor/contributor Bitte fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, für den Fall, dass wir Fragen bzgl. ihrer Partitur haben. Notwendig
Genre Wählen Sie entweder "Sacred" (geistlich) oder "Secular" (weltlich) als Kategorie aus. Notwendig
Subgenre Wählen Sie eine Unterkategorie aus der Liste. Falls eine passende Unterkategorie nicht dabei ist, wählen Sie diejenige, die am besten passt. Zu einem späteren Zeitpunkt kann diese noch geändert werden. Notwendig
Number of voices Geben Sie die Anzahl der Stimmen an (für die Besetzung SATB z.B. 4) Notwendig
Voicing (z.B. SATB) Geben Sie die Besetzung an. Nutzen Sie die Abkürzungen "S", "A", "T", "B" für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Für Bariton verwenden Sie "B" und "S" für Knabensopran. Falls das Stück mehrchörig ist, verwenden Sie einen Punkt zum Trennen, z.B. "SATB.SATB" Notwendig
Year of first publication Geben Sie das Jahr der Erstveröffentlichung an, falls dieses bekannt ist. Optional
Language Wählen Sie die Sprache des Werktextes aus. Notwendig
Composer's time period Wählen Sie die Epoch des Komponisten aus der Liste aus. Notwendig
Orchestration Geben Sie die Instrumentation des Werks an (außer Gesangsstimmen). Schreiben Sie "none, a cappella", wenn keine Instrumente benötigt werden. Notwendig
Notes about musical composition Geben Sie hier Bemerkungen zum Originalwerk an. Optional
Sheet music format (default is 'PDF') Wählen Sie das Format der primären Partitur-Datei aus der Liste (Standard ist 'PDF') Notwendig
Sheet music location (give URL, or name of file) Fügen Sie die URL der PDF-Datei aus Schritt I ein, oder kopieren Sie die URL der Datei auf einem externen Server. In diesem Fall muss die gesamte URL, inkl. "http://" angegeben werden. Notwendig
Midi file (give URL, or name file) Fügen Sie die URL der Midi-Datei aus Schritt I ein, oder kopieren Sie die URL der Datei auf einem externen Server. Optional
MP3 file (give URL, or name of file) Kopieren Sie die URL einer MP3-Datei auf einem externen Server in dieses Feld. (Hinweis: Die meisten MP3-Dateien lassen sich auf Grund von Größenbeschränkungen nicht auf den CPDL-Server hochladen.) Optional
Music notation file (give URL, or name or file) Fügen Sie die URL der Musiknotations-Datei aus Schritt I ein, oder kopieren Sie die URL der Datei auf einem externen Server. Optional
Music notation program (only list if you are making the notation file available) Falls Sie eine Musiknotationsdatei angeben, wählen Sie das zugehörige Programm aus der Liste. Optional
Page size (select one) Wählen Sie die Seitengröße. Notwendig
Number of pages Geben Sie die Seitenzahl der PDF-Datei oder alternativ eines Ausdrucks an. In Schritt I.8. haben Sie diese möglicherweise notiert. Notwendig
Size of PDF file (in kbytes) Geben Sie die Größe der PDF-Datei in Kilobytes an. In Windows erhält man diese Information, in dem man mit der rechten Maustaste auf eine Datei klickt und "Eigenschaften" auswählt. Notwendig
Notes about edition Geben Sie hier Kommentare zu ihrer Ausgabe des Werkes ein, z.B. Transpositionen oder Details zum Arrangement. Optional
Copyright type Um Ihre Ausgabe unter der CPDL licence zu lizensieren wählen Sie "CPDL". Wählen Sie "Personal" um das Copyright selber zu halten, oder geben Sie ein, unter welchen Bedingungen die Partitur verwendet werden darf, z.B. "for religious purposes only" (nur für religiöse Zwecke). Notwendig
External web links Wenn Sie passende Links zu dem Werk kennen, geben Sie diese ein. Optional
Your email address Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, an die wir Fragen schicken und Sie über das Posting informieren können. Dies kann die selbe Adresse sein wie oben. Diese Adresse wird nicht in den Code der Seite integriert und bleibt daher privat. Notwendig


Example code produced by the add work form


Wenn das Formular uasgefüllt ist, klicken Sie auf den Knopf "Add works data" unten auf der Seite, um das Formular abzuschicken. Damit ist die Partitur in einer Queue, um vom Manager von CPDL, Rafael Ornes, eingefügt zu werden (Hinweis: Im Moment gibt es ziemlichen Nachholbedarf, deshalb kann dieses länger dauern). Der Code wird erstellt und auf der nächsten Seite angezeigt. Es kann sich als sinnvoll erweisen, diesen Code Output in eine Textfile zu kopieren. Eine solche Kopie wird insbesondere dann wertvoll, wenn die CPDL-Administratoren Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt mit ihrem Posting helfen müssen.

Gehen Sie zum nächsten Schritt, wenn Sie den Prozess beschleunigen und das Posting selber übernehmen wollen.




Den Wiki-Code für eine neue Partitur hinzufügen (optional aber empfohlen)

Den Text, den das Add-Work-Formular erstellt hat, in die neue Werkseite und die Komponistenseite einfügen.

1. So wie im Text, den das Add-Work-Formular erstellt hat, angegeben, kopieren Sie als erstes die einzelne Codezeile, die mit *''[[Werktitel (Komponistenname)|Werktitel]]'' beginnt (wobei "Werktitel" und "Komponistenname" die Namen sind, die Sie eingegeben haben). Möglicherweise müssen Sie horizontal scrollen, um die gesamte Zeile zu kopieren, achten Sie darauf, falls nötig.
2. Fügen Sie diese Zeile auf der Komponistenseite ein. Die meisten Komponistenseiten sind einfach eine Ansammlung von Werken in alphabetischer Reihenfolge, aber manchmal sind die Werke auch nach Genre sortiert, und in wenigen Fällen sogar nach Opus oder einer entsprechenden Katalognummer. Normalerweise sollte klar sein, wo Ihr neues Werk hingehört, aber falls Sie sich nicht sicher sind, hinterlassen Sie eine Nachricht im Forum oder schreiben Sie {{Cleanup|"Beschreibung Ihres Problems"}} unten auf der Seite.

Diese Anleitung teilt sich nun in zwei Abschnitte, je nach der Situation des Werks auf CPDL. Wenn Ihre Ausgabe die erste eines Werkes ist müssen Sie eine neue Werkseite erstellen. Folgen Sie in diesem Fall der linken Spalte "a". Falls Ihre Ausgabe nicht die erste ist existiert bereits ein Eintrag auf der Komponistenseite. In dem Fall folgen Sie der rechten Spalte "b".

Den Code auf der Komponistenseite einfügen
3a. Fügen Sie den Code, den Sie im vorherigen Schritt kopiert haben in eine neue Zeile am passenden Ort auf der Komponistenseite. Schreiben Sie danach eine geeignete Zusammenfassung zur Änderung auf der Seite in den Kasten am Seitenende und klicken Sie "Save page". 3b. Gehen Sie mit dem Mauszeiger ans Ende des bereits existierenden Partitureintrags. Unten sehen Sie eine Beispiel für den Code:
*''[[Alegres mudanzas (Francisco Valls)|Alegres mudanzas]]''<tt>&nbsp;&nbsp;&nbsp;(&nbsp;[http://www.cpdl.org/wiki/images/b/b8/Valls-ale.pdf {{pdf}}]&nbsp;[http://www.cpdl.org/wiki/images/7/73/Valls-ale.mid {{mid}}]&nbsp;[http://www.cpdl.org/wiki/images/2/28/Valls-ale.sib Sibelius 2]&nbsp;)</tt>

Entfernen Sie nun den Code, der im obrigen Beispiel rot markiert ist (also bis zu den drei erzwungenen Leerzeichen <tt>&nbsp;&nbsp;&nbsp;</tt>). Als nächstes schreiben Sie folgenden Text: "n editions available", wobei n die Zahl der Ausgaben dieses Werks ist, inklusieve Ihrer eigenen Ausgabe. Im obrigen Beispiel wäre der Code:
*''[[Alegres mudanzas (Francisco Valls)|Alegres mudanzas]]''<tt>&nbsp;&nbsp;&nbsp;''2 editions available''</tt>

Den Code auf der Wekseite eingeben
4a. Erstellen Sie eine neue Seite für Ihr Werk, indem Sie auf den nun erschienenen roten Link auf der Komponistenseite klicken. Wenn die Seite erscheint, gehen Sie zurück zu dem Text, den das Add-Works-Formular erstellt hat und kopieren Sie den Code von "==Music files==" bis zur letzten Zeile. Diese hat z.B. die Form "[[Category:Romantic music]]". Fügen Sie den Code auf der neuen Seite ein. Drücken Sie den Knopf "Show preview" um eine Seitenvorschau zu erhalten, verbessern Sie Rechtschreibfehler und klicken Sie wieder auf "Show preview", solange bis Sie mit der Seite zufrieden sind. Geben Sie eine passende Zusammenfassung ihrer Änderungen ein und klicken Sie "Save page", um die neue Werkseite auf CPDL Wiki zu speichern. 4b. Add your edition information to an existing works page. To do this, click on the link on the composer page corresponding to the work page you want to add your edition to. When the works page comes up, click on the "edit" tab at the top of the page. At the top of the page will be the following code: "==Music files== {{Legend}}". Below this, leave an empty line then copy and paste the edition information only from the code produced by the add work form. The edition information is the code which begins "*{{NewWork|yyyy-mm-dd}} '''CPDL..." and ends :'''Edition notes:'''. Click "Show preview" to see what your page will look like, fix any typos, click "Show preview" again until you are happy with the work page you are modifying. Then type an appropriate edit summary in the box then click "Save page" to save your modified work page on the CPDL Wiki.
5. Return to the composer page. Test the new link from the composer page by clicking on it. You will see your new works page or your new edition on an old works page.
6. If your works page is new, check the categories at bottom of page for broken links. Broken links on a wiki appear as red rather than blue. There will be one category link that is and should be broken. This category will be in the format yyyy-mm-dd, today's date. If there are any other category links or other links which are broken, please try to fix them if you believe that you have made a typing error. If you believe that the spelling is correct, however, edit the page and at the top type the following: "{{Cleanup|reason}}" where reason is "link to category not yet created" or "link to page not yet created". Save the page with the "Summary" box containing the following text: "Page needs cleanup".
7. Try each link for the files that you have added, such as PDF, MIDI and notation file to ensure that they point to the appropriate file. If any of the links are broken, try to fix it but if you can't, use the cleanup template as explained in the previous step to alert an admin to the error.

Hilfe, wenn Sie diese Anweisungen nicht ausführen können

„Ich gebe auf! Ich bin Musiker, nicht Informatiker! Alles, was ich will, ist meine %^$%#$ Partitur zur Verfügung stellen. Was ist nur aus der alten CPDL-Seite geworden...“ (und ähnliche Äußerungen)

  1. Computer können frustrieren. Atmen Sie tief durch – wir von CPDL können Ihre Partituren für Sie hinzufügen.
  2. Loggen Sie sich ins CPDL-Forum ein und gehen Sie in die Kategorie "CPDL Support, Questions, and Feedback".
  3. Erstellen Sie einen neuen Beitrag und geben Sie einen Betreff an. Kopieren Sie die URL Ihrer hochgeladenen Dateien oder ihrer externen Website hinein, und fügen Sie, falls möglich, den Code, der von dem „Create Works“-Formular erstellt wurde, hinzu.
  4. Einer der Administratoren wird die Arbeit des Postings übernehmen, und Ihnen anschließend eine Nachricht zukommen lassen.


This page is part of the CPDL Help system.
View main help index