123 Volkslieder und Gesänge (Robert Schwalm)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search
Title page

General information

Title: 123 Volkslieder und Gesänge

Editors / Compilers: Robert Schwalm

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB

Language: German
Instruments: A cappella

Publication date and place: 1889 Steingräber, Leipzig, n. d. (1889)

Description: 123 Volkslieder und Gesänge
zum Schulgebrauch in Mittel- und Oberklassen.
Der 18. Auflage des Liederbuchs für Schulen von Gustav Damm entnommen und für gemischten Chor bearbeitet von Robert Schwalm, Königl. Musikdirektor.
Mit besonderer Berücksichtigung der Verfügungen der kgl. Regierungen und Schulkollegien über Schullieder-Sammlungen.
Steingräber Verlag, Leipzig.

External websites:

Contents

Text Incipit Composer Title / CPDL page
Ach, wie ist's möglich dann Friedrich Wilhelm Kücken 22 Ach, wie ist's möglich dann
Ade, du liebes Waldesgriin nach Heinrich Esser 93 Abschied vom Walde
All' mein’ Gedanken Lied 15. Jahrh. 17 Du auserwählter einziger Trost
Alle Jahre wieder kommt Friedrich Silcher 6 Weihnachtslied
Alle Vögel sind schon da Nach Wolfgang Amadeus Mozart 28 Frühlings Ankunft
Alles neu macht der Mai Volksweise 13 Alles neu macht der Mai
Am Brunnen vor dem Tore Nach Franz Schubert 21 Der Lindenbaum
An der Saale hellem Strande Volksweise 25 Rudelsburg
An eines Bächleins Ufer stand A. Harder 40 Der fromme Hirt
Auf, ihr Brüder, lasst uns wallen Joseph Hartmann Stuntz 108 Vaterlands-Sänger
Aus ihrem Schlaf erwachet Nach Wolfgang Amadeus Mozart 77 Frühlingslied
Blitzende Speere, jubelnde Chöre Conradin Kreutzer 118 Waffentanz
Das Wandern ist des Müllers Lust Carl Friedrich Zöllner 58 Der Mühlknappe
Der alte Barbarossa, der Kaiser Friederich Friedrich Silcher 120 Erwacht!
Der Frühling hat sich eingestellt Volksweise 7 Frühlingslied
Der Gott, der Eisen wachsen ließ Albert Methfessel 116 Vaterlandslied
Der Lenz ist angekommen Robert Schwalm 65 Der Lenz ist angekommen
Der Mai ist gekommen, die Bäume Justus Wilhelm Lyra 31 Wanderschaft
Des Morgens in der Frühe C. Greger 85 Des Morgens in der Frühe
Des Sommers letzte Rose Irisches Volkslied 79 Des Sommers letzte Rose
Deutschland, Deutschland über alles Joseph Haydn 110 Deutschland über alles
Die linden Lüfte sind erwacht Rudolf Tschirch 101 Frühlingsglaube
Die Luft ist lau, das Tal ist grün Johann Friedrich Reichardt 36 Frühlingslied
Die Rose Deutschlands blühte Ferdinand Möhring 123 Die Rose Deutschlands
Dort unten in der Mühle Friedrich Glück 16 Der Wanderer in der Sägemühle
Drauß ist alles so prächtig Schwäb. Volkslied 97 Im Mai
Drunten im Unterland Schwäb. Volksweise 98 Unterländers Heimweh
Du auserwählter einziger Trost Lied 15. Jahrh. 17 Du auserwählter einziger Trost
Ein Jäger aus Kurpfalz Volksweise 19 Der Jäger aus Kurpfalz
Ein Sräußchen am Hute Volkslied 15 Der Wanderer
Ein Veilchen auf der Wiese stand Johann Friedrich Reichardt 38 Das Veilchen
Es braust ein Ruf wie Donnerhall Karl Wilhelm 115 Die Wacht am Rhein
Es geht bei gedämpfter Trommel Klang Friedrich Silcher 78 Der Soldat
Es geht durch alle Lande Karl Gotthelf Gläser 18 Des Kindes Engel
Es gingen drei Jäger Volksweise 70 Der weiße Hirsch
Es ist bestimmt in Gottes Rat Felix Mendelssohn 35 Gottes Rat und Scheiden
Es kamen grüne Vögelein Joseph Gersbach 45 Die grünen Sommervögel
Es zieht ein stiller Engel Joseph Gersbach 32 Es zieht ein stiller Engel
Fort, fort, fort und fort Volksweise 4 Der Schwalben Wanderlied
Freut euch des Lebens Hans Georg Nägeli 63 Freut euch des Lebens
Frühling sprach zu der Nachtigall Robert Schwalm 100 Frühlingsball
Frühmorgens, wenn die Hähne krähn Franz Abt 103 Waldandacht
Glöcklein, Abendglöcklein, läute Volksweise 81 Glöcklein, Abendglöcklein, läute!
Guter Mond, du gehst so stille Volksweise 23 An den Mond
Heil dir im Siegerkranz, Herrscher Nach John Bull 122 Heil dir im Siegerkranz
Heil'ge Nacht, o gieße du Nach Ludwig van Beethoven 83 Hymne an die Nacht
Herbei, du trauter Sängerkreis Nach Wolfgang Amadeus Mozart 107 Vaterlandslied
Hier im grünen Wald Tiroler Volkslied 89 Hier im grünen Wald, wo das Echo schallt
Hier sitz’ ich auf Rasen Volksweise 24 Neuer Vorsatz
Hinaus in die Ferne Albert Methfessel 117 Gesang ausziehender Krieger
Hoch vom Dachstein an Tiroler Volkslied 72 Das Steierland
Hörst du jenes sanfte Läuten Volksweise 33 Die Abendglocke
Ich bin ein Preuße. kennt ihr meine Farben? H. A. Neithardt 91 Preußenlied
Ich bin vom Berg der Hirtenknab Karl Groos 5 Des Knaben Berglied
Ich geh’ durch einen grasgrünen Volksweise 47 Waldvöglein
Ich hatt' einen Kameraden Friedrich Silcher 74 Der gute Kamerad
Ich kenn‘ ein‘ hellen Edelstein Julius Otto 113 Das treue deutsche Herz
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten Friedrich Silcher 88 Die Loreley
Ihr Täler und ihr Höhen Nach Wolfgang Amadeus Mozart 30 Ihr Täler und ihr Höhen
Im Wald und auf der Heide Jägerlied 73 Im Wald und auf der Heide
In der Heimat ist es schön Volkslied 55 In der Heimat ist es schön
Kennt ihr das Land, so wunderschön Hans Georg Nägeli 111 Unser Vaterland
Komm, lieber Mai und mache Nach Wolfgang Amadeus Mozart 62 Komm, lieber Mai!
Konzert ist heute angesagt Nach Felix Mendelssohn 90 Waldkonzert
Kuckuk, Kuckuk ruft aus dem Wald Volksweise 3 Frühlingsbotschaft
Leise zieht durch mein Gemüt Felix Mendelssohn 27 Frühlingsgruß
Leise, leise, fromme Weise Carl Maria von Weber 94 Gebet
Maiglöckchen läutet in dem Tal Felix Mendelssohn 102 Maiglöckchen und die Blümelein
Mein Herz ist im Hochland Volksweise 48 Mein Herz ist im Hochland
Mein Lebenslauf ist Freud‘ und Lust Volksweise 41 Mein Lebenslauf ist Freud‘ und Lust
Mit dem Pfeil und Bogen B. A. Weber 61 Der Schütz
Mit der Freude zieht der Schmerz Felix Mendelssohn 99 Neujahrslied, Op. 88, No. 1|Neujahrslied|comp=Felix Mendelssohn)
Morgen kommt der Weihnachtsmann Nach Wolfgang Amadeus Mozart 2 Der Weihnachtsmann
Morgen, Kinder, wird’s was geben C. G. Hering 43 Weihnachtslied
Morgenrot, Morgenrot! Volksweise 67 Reiters Morgengesang
Nachtigall, o Nachtigall, süße Russisches Volkslied 87 Die Nachtigall
Nachtigall, wie sangst du so schön Volksweise 44 Der Nachtigall Antwort
Nun Ade, du mein lieb’ Heimatland Volksweise 46 Abschied von der Heimat
Nur in des Herzens heilig ernster Stille Friedrich Ferdinand Flemming 26 Eintracht und Liebe
O du Deutschland, ich muss Soldatenlied 10 O du Deutschland, ich muss marschieden
O du fröhliche, o du selige Sizil. Volksweise 66 Die drei großen christlichen Feste
O Straßburg, o Straßburg Volksweise 53 O Straßburg
O Täler weit, o Höhen Felix Mendelssohn 105 Abschied vom Walde
O Tannenbaum Volksweise 37 Der Tannenbaum
Preis dem Vater, den dort oben Nach Wolfgang Amadeus Mozart 34 Preis dem Vater, den dort oben
Sag’ mir das Wort, dem ich so gern Irisches Volkslied 64 Lang’ ist’s her
Sah ein Knab‘ ein Röslein stehn Heinrich Werner 42 Heidenröslein
Schlaf' in guter Ruh’ W. Taubert 49 Schlaf' in guter Ruh’
Schon die Abendglocken klangen Conradin Kreutzer 76 Abendchor
Seht ihr drei Rosse vor dem Wagen Russisches Volkslied 56 Das Dreigespann
Sie haben Tod und Verderben A. Conradi 119 Die Trompete von Gravelotte
So viel Stern’ am Himmel stehen Volkslied 9 So viel Stern’ am Himmel stehen
Stille Nacht, heilige Nacht Franz Xaver Gruber 60 Die heilige Nacht
Stimmt an mit hellem, hohem Klang Albert Methfessel 109 Deutsches Weihelied
Tochter Zion, freue dich G. F. Händel 96 Des Herrn Einzug
Turner zieh'n froh dahin 14 Turnerlied
Üb’ immer Treu’ und Redlichkeit Nach Wolfgang Amadeus Mozart 12 Der alte Landmann an seinen Sohn
Und die Sonne, sie machte Volksweise 50 Lied von den Sternlein
Unter allen Wipfeln ist Ruh' Friedrich Kuhlau 80 Abendlied
Vöglein im hohen Baum Friedrich Silcher 57 Vöglein im hohen Baum
Vöglein im Tannenwald Volksweise 11 Vöglein im Tannenwald
Vom Grund bis zu den Gipfeln Felix Mendelssohn 104 Wanderlied
Vom hoh'n Olymp herab H. C. Schnoor 51 Lied der Freude
Von allen Ländern in der Welt Albert Methfessel 112 Deutsches Lied
Von meinem Bergle muss i steige Tiroler Volkslied 75 Abschied von der Heimat
Waldesdunkel, Buchenhallen Carl Maria von Weber 86 Waldesdunkel
Was blasen die Trompeten? Soldatenlied 54 Das Lied vom Feldmarschall Blücher
Was ist des Deutschen Vaterland? Joh. Cotta 114 Das deutsche Vaterland
Wenn dir leis’ in Abendstille Ferdinand Möhring 106 Ruhe in Gott
Wenn ich den Wand‘rer frage Rudolf Tschirch 69 Heimat
Wenn weit in der Ferne du findest Amerik. Volkslied 82 Heimat, süße Heimat (Orig.: Home, sweet home)
Wenn's Mailüfterl weht J. Kreipl 68 Das Mailüfterl
Wer hat dich, du schöner Wald Felix Mendelssohn 92 Jägers Abschied
Wer ist der greise Siegesheld H. Marschner 121 Kaiser Wilhelm
Wer will unter die Soldaten Friedrich Wilhelm Kücken 71 Der kleine Rekrut
Wie duften doch die Blümelein Franz Abt 84 Bienenliedchen
Wie herrlich ist‘s im Wald Franz Abt 95 Wie herrlich ist‘s im Wald!
Wie ist doch die Erde W. Steiffensand 39 Wie ist doch die Erde so schön!
Wie könnt’ ich ruhig schlafen Friedrich Silcher 20 Abendlied
Wie lieblich schallt durch Busch und Wald Friedrich Silcher 29 Das Waldhorn
Winter, Ade! Volksweise 8 Winters Abschied
Wir hatten gebauet Volksweise 1 Gottvertrauen
Wohlauf, Kameraden, auf‘s Pferd! Christian Jakob Zahn 59 Reiterlied
Zu Straßburg auf der Schanz Friedrich Silcher 52 Der Schweizer

Works at CPDL

No. Title Year Composer Lyricist Genre Subgenre Vo. Voices
36 Frühlingslied ca. 1800 Johann Friedrich Reichardt Ludwig Hölty Secular Partsongs 4 SATB
57 Vöglein im hohen Baum 1841 Friedrich Silcher Wilhelm Hey Secular Folksongs 2 SA
65 Der Lenz ist angekommen 1889 Robert Schwalm Secular Partsongs 4 SATB
81 Abendglöcklein 1841 Friedrich Silcher Friedrich Güll Secular Lieder 2 SA
102 Maiglöckchen und die Blümelein, Op. 63, No. 6 1845 Felix Mendelssohn August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Secular Lieder 2 SA