Die Minnesänger (Robert Schumann)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png Music XML
Error.gif Score Error
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-09-03)   CPDL #46207:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2017-09-03).   Score information: A4, 3 pages, 72 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Transcribed from Breitkopf & Härtel edition, 1879-1912. MusicXML source file is in compressed .mxl format.
  • CPDL #10782:     
Editor: Timothy G. Cooper (submitted 2006-01-16).   Score information: Letter, 4 pages, 124 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Error.gif Possible error(s) identified. Error summary: Some typing errors, e.g.: Minnesanger -> Minnesänger, des Wort -> das Wort, Wittgesange Schreiten -> Wettgesange schreiten, siltsames -> seltsames

General Information

Title: Die Minnesänger Op. 33/2
Composer: Robert Schumann
Lyricist: Heinrich Heine

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

Published:

Description:

External websites: 6 Lieder, Op.33 at the Petrucci Music Library (IMSLP)

Original text and translations

German.png German text

Zu dem Wettgesange schreiten
Minnesänger jetzt herbei;
Ei, das gibt ein seltsam Streiten,
Ein gar seltsames Turnei!
Phantasie, die schäumend wilde,
Ist des Minnesängers Pferd,
Und die Kunst dient ihm zum Schilde,
Und das Wort, das ist sein Schwert.
Hübsche Damen schauen munter
Vom beteppichten Balkon,
Doch die rechte ist nicht drunter
Mit der rechten Lorbeerkron.
Andre Leute, wenn sie springen
In die Schranken, sind gesund;
Doch wir Minnesänger bringen
Dort schon mit die Todeswund‘.
Zu dem Wettgesange schreiten
Minnesänger jetzt herbei;
Ei, das gibt ein seltsam Streiten,
Ein gar seltsames Turnei!